2017.01.28 – Motorradwelt Bodensee Ausstellung – D

Die neue Saison ist eröffnet und laut Wetterbericht hatten wir den kältesten Januar seit 30 Jahren. Da kommt doch die Motorradwelt Bodensee Ausstellung genau richtig, um die Winterdepression etwas erträglicher zu machen. Obwohl wir nicht gerade dem Zielpublikum entsprechen, haben Ingrid, Stefan, Wolfram und ich die Gelegenheit genutzt, um uns mal schlau zu machen, was denn gerade so angesagt ist.

Ehrlich gesagt, war ich zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung und sie hat mir wirklich gut gefallen. Natürlich haben alle Anbieter ihre neusten Errungenschaften der modernen Technik gezeigt. Aerodynamische, mitdenkende, PS strotzende und – was weiss der Geier noch mehr – an Wunderwerken wurden dem Publikum offeriert.

Genauso viel Interesse war jedoch bei jenen Herstellern zu sehen, die sich auf Ihre Anfänge besonnen haben und die mit Cafe Racer, Scrabmler oder kuriose Umbauten die Blicke auf sich zu ziehen versuchten. Mein persönlicher Favorit war die Triumph Thruxton mit Verkleidung und es gab noch viel mehr zu sehen. 

Stilgerecht haben wir dann noch abschliessend bei einem Guinness im legendären Ace Cafe London auf den gelungenen Saisonauftakt angestossen.

Eine Antwort auf „2017.01.28 – Motorradwelt Bodensee Ausstellung – D“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.