2018.05.26 British Corner und Töff-Treffen am Triesenberg – CH

Als Fixpunkt in unserem Kalender hat sich der British Corner schon lange etabliert. An diesem Wochenende hat er jedoch Konkurrenz bekommen, da auch in Mellau, Friedrichshafen und weiß der Geier noch sonst wo überall Treffen angesagt waren. Allerdings hatten wir auch schon Werner versprochen auf das Töff-Treffen am Triesenberg zu kommen.

Klingt wie eine Zwickmühle wars aber nicht, denn zuerst gings zum British Corner in Rüthi, wo gelinde gesagt um Uhr 10:30 nicht gerade der Bär gesteppt hat. Als geniale Idee habe ich dort jedoch die Kinder-Challenge empfunden, welche darin bestanden hat, eine Douglas mit Boxermotor via Trettraktor in Bewegung zu bringen. Leider hat sich niemand so früh am Morgen dazu bereit erklärt, diese Herausforderung anzunehmen und einmal gehörig in die Pedale zu treten.

Weiter gings Richtung Triesenberg. Das Motto Schnauferlausfahrt hat nur Edi mit seiner Terrot so richtig wahr genommen, denn er war der einzig mit einer Vorkriegsmaschine. Aber die Teilnehmerzahl hat sich sehen lassen können: Klaus, Matthias, Doris, Werner, Ilse, Sonja, Charly, Fritz, … und ich.

Obwohl an Kilometer die Ausfahrt nicht gerade üppig bestückt war, kann ich nicht wirklich sagen, dass wir zügig voran kamen. Edi kämpfte wieder mit seiner Terrot und die DKW von Matthis und Doris wollten heute wohl auch nicht so richtig aus dem Stall.

Beim Töfftreffen angelangt, durften wir dann auch noch eine freudige Überraschung erleben, den mit über 80 Jahren hat sich der Werner auch noch mit seiner Einzylinder BMW zu uns gesellt. Es war wohl seit langer Zeit die erste Ausfahrt für Ihn mit einem Motorrad und dafür gebührt ihm der größte Respekt.

Das Gruppenfoto gabs dann bei Christoph zu Hause wo wir seine neueste Errungenschaft – eine BMW R 50 – und auch seine anderen Schätze in Augenschein nehmen und ein kühles Blodens genießen durften.

Eine Antwort auf „2018.05.26 British Corner und Töff-Treffen am Triesenberg – CH“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.