2020.05.29 MOSTler Grillfeier 2020

Allen Widerlichkeiten zu Trotz, muss man auch in diesen – nicht alltäglichen Zeiten – sich etwas Normalität bewahren. Pandemie, Hysterie, Lethargie, … alles Dinge, die wir eigentlich so gar nicht brauchen können. Und deshalb oder vielleicht gerade deswegen war die Idee von Klaus, wieder eine Grillfeier zu machen, gerade das Richtig.

Wie bereits in den letzten Jahren, findet das jährliche Fleischgebruzzel bei mir in der Blockhütte statt. Allerdings gebe ich zu, dass die Versorgungsplanung dieses Jahr doch etwas schwierig war, da wir nicht wussten, wieviel MOSTler sich einfinden würden. Umso mehr hat es uns gefreut, dass so Viele wie noch nie sich bei mir im Garten zum feucht fröhlichen Grillen eingefunden haben.

Wie immer brachte jeder mit, was er gerne auf dem Grill haben wollte und Klaus stellt einmal Mehr sein Können im Umgang mit der heißen Flamme unter Beweis. Nebenbei erwähnt nur eine von 3 Rollen, die Klaus inne hatte, denn zusätzlich kam noch der Zeremonienmeister sowie Ausstattungsmagazineur hinzu. Mitunter war dies auch ein Grund für die rege Teilnahmen, denn die neuen Club-Trachten mit dem aktualisierten Logo, wurden unter den Anwesenden feilgeboten.

Was gibt es Schöneres, als mit Freunden und Gleichgesinnten zu feiern und über unser schönstes Hobby zu philosophieren. Und wenn es dann auch noch dazu beigetragen kann, etwas Normalität in diese, doch so abstrusen Zeiten einzubringen, dann hilft dies sicherlich mit, die Motivation und das Durchhaltevermögen aufrecht zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.