2017.06.03 – British Corner – CH

Unser Chronist befindet sich beneidenswerterweise auf zweiwöchiger Motorradtour im Süden, daher muss der geneigte Leser diesmal mit diesem Text sein Auslangen finden.

Bei prachtvollem Wetter trafen wir uns gegen 13:00 in der Werkstatt Rankweil. Klaus mit seiner BMW, Jacky mit der Adler, Christian mit seiner roten Puch, Edi mit der Honda und ich mit meiner Triumph.

Die kurze Tour ins benachbarte schweizer Rüthi führte von Rankweil über Feldkirch-Bangs direkt zum British Corner. Dort herrschte schon reges Treiben und die wunderbaren Geräte wurden immer wieder Probe-gestartet und dem staunenden Publikum vorgeführt. Uns war es im Garten zu warm und wir nahmen in der Gaststube platzt.

Natürlich wurden auch einige bekannte Gesichter entdeckt und Benzingespräche geführt.

Die Rückfahrt dehnte Klaus mit einem kleinen Abstecher unterhalb des Hohen Kastens ein wenig aus. Bei Werner konnten wir uns dann bei einem Getränk für die endgültige Rückfahrt zur Werkstatt stärken. Angedacht war noch eine Erkundungsfahrt auf die Furka – wobei dann Edi, Klaus und ich uns schlussendlich doch für die Abschlussrunde in der Werkstatt entschieden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.